Haarspangen für Kinder

Ob im Kindergarten, am Geburtstag oder bei der Kommunion – Haarspangen sind bei kleinen Mädchen der absolute Hit.

IMG_3100.JPG

Ich zeig euch, wie ihr drei verschieden Haarspangen ganz easy und schnell selber machen könnt!

 

IMG_2855.JPG

Haarspange aus Spitze:

Du brauchst:

  • Haarspange
  • Heißkleber & Schere
  • Spitzenband (2 verschiedene)
  • Perlen
  • Nadel & Faden

 

So wird’s gemacht:

  1. Ungefähr 15-20 cm Spitzenband abschneiden.
  2. Ein Ende des Fadens an das Spitzenband knoten und das Spitzenband mithilfe einer Nadel auf den Faden aufreihen.

3. Das aufgereihte Spitzenband mit dem Faden zusammenziehen, zurecht zupfen und die zwei Enden des Fadens verknoten.

 

4. Mit Heißkleber die zwei Enden der Spitze zusammenkleben.

 

5. Ein weiteres, dünneres Spitzenband auf eine Nadel auffädeln und auf die gleiche Art und Weise zu einer kreisförmigen Blüte zusammenziehen. (Man kann das Band auch nur mit dem Heißkleber zusammenkleben – ohne Faden.)

6. Die kleinere Blüte mit Heißkleber auf die andere kleben.

 

7. Mit einer oder mehreren Perlen in der Mitte, kannst du deine Blüte verzieren.

8. Zum Schluss die Blüte mit Heißkleber auf der Haarspange fixieren.

Fertig!

Haarspange mit Krone:

Du brauchst:

  • Haarspange
  • Heißkleber, Schere, Bleistift & Geodreieck
  • Moosgummi
  • evtl. Glitzersteine

 

So wird’s gemacht:

  1. Ein Rechteck mit den Maßen 8 x 2 cm auf das Moosgummi zeichnen und ausschneiden.

 

2. Mit dem Geodreieck Zacken zeichnen und diese mit der Schere ausschneiden. Wenn du möchtest, kannst du auch kleine Glitzersteine auf die Zacken kleben. (Dafür habe ich einen speziellen Glitzerstein-Kleber verwendet – du kannst auch normalen Flüssigkleber nehmen.)

 

3. Den Moosgummi-Streifen mit Heißkleber zu einer Krone zusammenkleben und die Krone auf der Haarklammer fixieren.

 

Fertig!

 

Haarspange mit Blüte:

Die Blüte habe ich mit einer Anleitung von YouTube gebastelt. Allerdings habe ich statt dünnem Stoff einfach Seidenpapier verwendet. Das DIY hat auch damit gut funktioniert – praktischer für den Alltag ist aber Stoff, da er regenfest und waschbar ist ;).

 

Du brauchst:

  • Haarspange
  • Seidenpapier oder einen dünnen Stoff
  • Heißkleber, Schere & einen Zirkel
  • Pappe oder dickeres Papier
  • Nadel & Faden
  • Perlen zum Verzieren

 

So geht’s:

  1. Zeichne mit dem Zirkel einen Kreis auf die Pappe. (Ich habe einen Durchmesser von 4 cm verwendet – meine Blüte wurde sehr klein und hatte einen Durchmesser von 3,5 cm.) Schneide den Kreis aus Pappe aus.

 

2. Falte dein Seidenpapier / deinen Stoff so oft, dass fünf Lagen übereinander liegen. Anschließend legst du die Vorlage aus Pappe darauf und schneidest alle Lagen gleichzeitig aus.

 

3. Falte alle entstandenen Kreise einmal in der Mitte.

 

4. Jetzt benötigst du Nadel und Faden: Mache einen Knoten in das eine Ende deines Fadens und reihe das erste Blütenblatt auf. Dafür stichst du mit der Nadel entlang der gebogenen Seite immer auf und ab.

Das gleiche machst du auch mit den anderen vier Blütenblättern. (Alle Halbkreise sollten in die gleiche Richtung zeigen beim Auffädeln – aufgereihte Seite nach innen.)

 

5. Der Faden muss wieder am ersten Blütenblatt befestigt werden und der Kreis aus Blütenblättern zusammengezogen.

IMG_2895.JPG

 

6. Auch diese Blüte kannst du mit einer Perle in der Mitte verschönern. Zum Schluss wird sie mit Heißkleber an die Haarspange angeklebt.

 

Fertig!

 

IMG_3119.JPG

Merken

Advertisements

2 Gedanken zu “Haarspangen für Kinder

  1. Hallo Lunaria!
    Ich finde die Ideen für die Haarspangen echt klasse! Besonders die mit der Spitze gefällt mir gut.
    Ganz liebe Grüßeeee ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s